Startseite
  Archiv
  The Sky is the Limit
  my new Home
  Washington
  Seattle
  Oregon
  Portland
  Cascade Range Volcanoes
  Pics
  Schule
  Zeit
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/californiadreaming

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Washington im Überblick

  

'The Evergreen State' 

 

Der Beiname gibt schon einen guten Eindruck von dem, was man erwarten darf. Washington State ist ein Staat für Naturliebhaber - Wälder, soweit das Auge reicht, eine vielfältige Küstenlandschaft und vorgelagerte Inseln, Strände, Vulkane, Weinanbaugebiete, Canyon-Landschaften und alpine Landschaften bis über 4.000 m.

 

Puget Sound und die San Juan Islands sind das Fahrad Paradies, das mehrtägige Touren in einmaliger Landschaft bietet.
Mt. Baker hatte 1998/99 die größte Menge Schnee, die jemals in den USA gemessen wurde (fast 3.000 cm innerhalb eines Jahres), so sollte das Mt. Baker Ski Gebiet ein Garant für weissen Spass sein.
Als Wanderer ohne solch hohe Ziele sind die Frühlingwiesen und Tauwasserbäche der Region um den Berg eine wahre Augenfreude.
Seattle ist einer der Knotenpunkte amerikanischen Unternehmertums. Amazon.com, Starbuck's und Microsoft sind einige der Namen, die von hier aus Geschichte machten.

 

 


Mount St. Helens
Der Ausbruch des Vulkans war im Jahre 1980 und zerstörte hunderte Quadratkolometer Natur und forderte Menschenleben. Heute kann die Gegend besichtigt werden im Mt. St. Helens National Volcanic Monument Park.

Mount Rainier, der höchste Berg in den zusammenhängenden Staaten der USA, ist jedes Jahr Anziehungspunkt für ca. 10.000 Kletterer, wovon ca. die Hälfte erfolgreich ist.

Fakten & Infos...

Der US-Bundesstaat Washington   liegt im Nordwesten der Vereinigten Staaten von Amerika am Pazifischen Ozean. Die Hauptstadt Olympia und die größte Stadt, Seattle, liegen im Nordwesten des Bundesstaates am Puget Sound.

Verwechslungsgefahr besteht stets mit der Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika: Washington, D. C.. Diese Stadt befindet sich zwischen Maryland und Virginia. Deshalb ist für den Bundesstaat Washington oft die Formulierung "Washington State" gebräuchlich.

Geographie

 Karte von Washington (Bundesstaat)

Karte von Washington (Bundesstaat)

Washington grenzt an den Pazifik im Westen, an die Bundesstaaten Oregon im Süden, Idaho im Osten und Britisch-Kolumbien (Kanada) im Norden. Washingtons Berühmtheit gründet sich auf die beschauliche Landschaft und die scharfen Kontraste zwischen Berg- und Küstenregion. Die Küstenlage und die natürlichen Häfen bieten beste Möglichkeiten für den Überseehandel am Pazifischen Ozean, mit Kanada und mit Alaska. Der wichtigste Fluss in Washington ist der Columbia River, der über weite Strecken die Grenze zu Oregon bildet.

Die Hochwälder auf der Olympic-Halbinsel gehören zu den regenreichsten Gebieten der Erde. 52 % der Landesfläche des Bundesstaates sind von Nadelwäldern (Koniferen, Zedern) bedeckt. Hierauf nimmt auch der Beiname des Staates "Evergreen State" (Immergrüner Staat) Bezug. Östlich des Kaskadengebirges liegen die Halbwüsten des Landes, die gänzlich ohne nennenswerte Vegetation sind. Mount Rainier, ein schlafender Vulkan und der höchste Berg des Staates, fließt an klaren Tagen südöstlich von Seattle und Tacoma förmlich in den Horizont.

In Washington findet man drei Nationalparks. Zwei davon gleich bei mir um die Ecke

Ach und zur Flagge..das dürfte sich eigentlich von selber verstehen,das ist der Namensgeber von Washington, George Washington himself,nach einem Portrait von Gilbert Steward. 

Falls einer soo interessiert sein sollte und mehr erfahren möchte, so kann er dies am besten unter den unten genannten Quellen tun.

 

 

 

(Quelle: www.magazinusa.com/us/states/show.aspx?state=wa &  www.state.wa.us & www.wikipedia.org )




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung